LED Lenser hat uns ein sehr exklusives Modell der P7 QC Taschenlampe zur Verfügung gestellt. Im Rahmen der „Lichtblogger“ Initiative von LED Lenser dürfen wir das Modell mit den vier Leuchtfarben genau unter die Lupe nehmen. Die Lampe ist mit einer schicken Gravur versehen und hebt sich dadurch deutlich von den „Serienmodellen“ ab.

Die „Quattro Color“ Taschenlampe vom Lampenhersteller aus Solingen ist mit einer neuartigen Vier-Farb-LED ausgestattet. Dadurch bietet die Lampe neben normalem Weißlicht mit 220 Lumen auch noch rotes, grünes und blaues Licht. Alle Farben sind ähnlich lichtstark und lassen sich somit in den speziellen Einsatzgebieten hervorragend nutzen.

Aber wofür braucht man eigentlich farbiges Licht? Was macht es? Eine interessante Frage, auf die es, ehrlich gesagt, mehr Antworten als die eine Antwort von John Rambo gibt („Es leuchtet blau.“) Durch die vier Farben lassen sich unterschiedlichste Zielgruppen gleichzeitig bedienen, und die Lampe kann in den unterschiedlichsten Situationen flexibel eingesetzt werden. Für Jäger, Piloten und Spezialeinsatzkräfte aber auch einfach nur zum Erhalt der Nachtsichtfähigkeit ist farbiges Licht eine große Hilfe.
Das blaue Licht  betont Kontraste und färbt Blut beispielsweise schwarz ein. Es wird bei der Spurensicherung ebenso eingesetzt wie bei der Nachsuche nach der Jagd.

Grünes Licht wird von den meisten Wildtieren nicht wahrgenommen und eignet sich daher auch sehr gut für die Jagd oder Wildtierbeobachtung.

Rotes Licht hingegen eignet sich sehr gut als Signallicht, oder als Ampellicht in Kombination mit grünem Licht, oder auch als kontraststarke, dezente Beleuchtung beim Karte lesen.

In unserem Test durfte die LED Lenser allerdings nur ein paar ostwestfälische Höhlenwände beleuchten. Ein kurzer Sonntagsausflug in eine Kalksteinspalte, in der im Winter die Fledermäuse übernachten. Im Hochsommer sind die Gelegenheiten, bei denen man eine Taschenlampe in völliger Dunkelheit testen kann, leider sehr rar gesäht. Es ist einfach zu lange hell! Das Dilemma eines jeden Taschenlampenfans.
Also auf zur Hölle und nichts wie rein in die Dunkelheit. Mit dabei: Natürlich die P7QC und als Backup eine kleine Nitecore Lampe.

Besonders beeindruckt haben uns die Lichtfarben. Während die weiße LED nicht grade das hellste ist was man so gewohnt ist, strahlen Blau, Grün und Rot um die Wette und sind dabei erstaunlich hell. Hier dürften sicherlich auch drei Watt LED verbaut sein, wie wir sie vorher von Nitecores Chamäleon-Serie kannten. Dank der speziellen LED Lenser Linse, welche das Licht streut, ist das bunte Licht sehr homogen und leuchtet alle Bereiche gleichmäßig aus.

Interessante Effekte auf einer nassen Kalksteinwand! An den Wänden hatte sich Kondenswasser gesammelt. Und da, wo Spinnennetze waren enstanden kleine Tropfen, welche im jeweiligen Licht extrem funkelten. Ein sehr schöner Eindruck. Dies lässt sich sehr schön auf unseren Bildern in der Galerie nachvollziehen! Die „zweifarbigen“ Bilder entstanden, indem wir mit einer zweiten Lampe den Boden der Höhle separat beleuchteten.
Am besten hat uns dabei das blaue Licht gefallen. Dies könnte sogar einen gewissen Anteil an UV Licht enthalten, wie wir später merkten. Neon-Farben leuchten im blauen Licht sehr auf. Sehr cool. Blaues Licht gefällt also nicht nur John Rambo am besten, sondern auch uns.

 

Zusammenfassend kann man sagen, dass die P7QC ähnlich der Chamäleons von Nitecore eine sehr gute und helle Farb-LED bietet. Dank der drei unterschiedlichen, aber gleich hellen Farben und der einfacheren Bedienung ist die LED Lenser hier die Allround-Lösung unserer Wahl. Wer nur eine spezielle Farbe braucht kann sich auch bei den anderen Modellen umsehen, muss aber eventuell eine nicht ganz so kinderleichte Bedienung in Kauf nehmen.

 

Zu kaufen gibt es die P7QC direkt bei LED Lenser hier im Shop oder bei uns im OBRAMO Shop

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

3 Comments On This Topic
  1. Arnt
    8. Juli 2014

    Toller Artikel. Die LED Lenser P7 QC hatte ich vorher nie so auf dem Schirm. Die 3 verschiednen Farben sind da sehr interessant. Im welcher Preisklasse findet sich diese LED Taschenlampe wieder?
    ich würde sagen für die Jagd ist eine recht gute Wahl.

  2. Thilo Horn
    8. Juli 2014

    Hallo Arnt,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Die Lampe kannst du direkt bei uns im Shop für 79,90€ kaufen:

    http://www.obramo-security.de/LED-Lenser-P7QC

  3. Arnt
    8. Juli 2014

    Ok, danke… Der Preis geht aber.
    Ist sie um einiges besser als die LED Lenser P7.2?
    Haben sie da schon Werte zu?
    Ich hatte bis jetzt einige Led Taschenlampen getestet. Unter anderem war die LED Lenser P.7 dabei. DIe ganz gut abgeschlossen hat. Die LED Lenser P7 QC werde ich mir eventuell mal nach dem Urlaub genauer anschauen, hört sich echt interessant an.
    Vielen Dank