Ein Gastbeitrag.

Was bedeutet Stagehands? Als Stagehand wird eine Hilfskraft bezeichnet die auf Events mit für den Auf-, Um- und Abbau von Bühnen und Veranstaltungstechnik vor Ort verantwortlich ist.

Für die Bezeichnung Stagehand wird im deutschen Sprachgebrauch auch oft Eventhelfer verwendet. Im angloamerikanischen Raum umfasst der Begriff Stagehand auch technisches Fachpersonal im Film- und Theaterbereich, das meist gewerkschaftlich organisiert ist (Stagehand Unions). In Europa überwiegen bei Stagehands oft freiberufliche Arbeitsverhältnisse – nur wenige Unternehmen verfügen über große Kontingente an Festangestellten, diese kommen zumeist aus der Veranstaltungstechnik oder anderen handwerklich orientierten Berufen (Tischler, Schlosser etc.). Da hier auch von Arbeitgeberseite sehr auf die Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften und die Weiterbildung der Mitarbeiter geachtet wird, ist die Qualität dieser Crews oft sehr gut.

Seit einigen Jahren werden Stagehands in Deutschland überwiegend von Personaldienstleistern fest angestellt und im Rahmen einer Arbeitnehmerüberlassung bei verschiedenen Projekten und Entleihern eingesetzt. Zu den Arbeitseinsätzen zählen Konzerte, Festivals, Theater und Messen. Somit arbeiten Stagehands eher im Hintergrund und sorgen für einen fehlerfreien technischen Ablauf einer Veranstaltung und tragen maßgeblich zum Erfolg des Events bei. Einen Job als Stagehand kann man sowohl als Vollzeit, Teilzeit und auf Aushilfsbasis machen. Es handelt sich dabei um einen beliebten Job.

Der Verdienst liegt im durchschnittlichen Bereich und hängt unter anderem von den Aufgaben und der Art der Veranstaltung ab. Die Arbeitszeiten variieren. Da Events zu allen möglichen Zeiten stattfinden, besonders am Wochenende, können die Arbeitszeiten als Eventhelfer sehr unterschiedlich sein und variieren. Der Arbeitstag beginnt schon vor dem offiziellen Beginn und endet in der Regel erst einige Stunden nach der Veranstaltung bis die gesamte Ausstattung wieder abgebaut und verstaut ist. Dadurch sind 10 – 12 Stunden Arbeitstage die teilweise erst spät abends enden durchaus üblich. Bei einigen Veranstaltungen wird auch im Schichtsystem gearbeitet. Gleichzeitig ist es auch eine gute Möglichkeit innerhalb von kurzer Zeit einen guten Lohn zu verdienen. Aufgaben eines Stagehands sind sehr vielfältig.

Stagehands haben viele verschiedene Einsatzbereiche auf Messen, Konzerten, Festivals, Stadtfesten, Galas, Theatern und Opernhäuser. Hier bekommt ihr einen Einblick in die Aufgaben eines Stageshandes auf einer Messe und einem Konzert: Die Mitarbeiter in den Montage-Teams bei der Prestige Firmengruppe tragen das Leistungsangebot des Unternehmens zu Kunden auf der halben Welt. Vor Ort beim Kunden profitieren die Teams auf Montage von der guten Projektplanung und Vorbereitung der anderen Abteilungen bei der Prestige Firmengruppe. Wir verfügen über erfahrene, professionelle Stagehands. Unsere Erfahrungen gehen von Veranstaltungstechnik (Licht&Ton, Bühnen&Tribünen, Showcrew, Musicalcrew (alle großen Musicals), Stadion- und Arenaproduktionen, Open Airs, Stapelfahrer mit Erfahrung u.v.m.

Haben Sie bereits als Stagehand gearbeitet? Welche Erfahrungswerte haben Sie? Gibt es wichtige Hinweise die Neueinsteiger erfahren sollten? Lassen Sie uns gern Ihre Meinung zu diesem Thema als Kommentar unter diesem Blogeintrag zukommen.

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren:

Kommentare sind geschlossen.