Selbstverteidigung Paderborn

Nächster Termin: Taktisches Verteidigungstraining für Berufswaffenträger inkl. Notfallversorgungstraining.

Zusammen mit Wing-Martial-Arts Fighting System / Delta Sierra 2.0 Training und in Kooperation und Unterstützung durch das Deutsche Rote Kreuz veranstalten wir ein taktisches Verteidigungs-Training für (operative) Personenschützer und bewaffnete Einsatzkräfte im Streifendienst, inklusive Notfallversorgungstraining

Dieses Video ansehen auf YouTube.
Hinweis: Wenn Sie das Video abspielen wollen, klicken Sie auf den Button. Erst dann werden Daten an Youtube übermittelt. In unserer Datenschutzerklärung klären wir über Art und Umfang der Datenübermittlung auf.

Datum: Sonntag, 04.08.2019
Zeit: 09.00-17.00 Uhr
Location: Paderborn
Kosten: Exclusive 130€

verbindliche Anmeldung:
E-Mail: david.stolla@yahoo.de
Tel./WhatsApp: 0176/8865 8676

Detaillierte Informationen: https://www.obramo-security.de/training

Die richtigen Kurse für Jedermann

Jeder Kurs ist unterschiedlich aufgebaut, sodass jede einzelne Zielgruppe bestmöglich angesprochen werden kann. Neben Selbstverteidigungskursen für Frauen gehören dazu auch Kurse für Kinder, Selbstverteidigungskurse für Jedermann sowie Kurse für Sicherheitsdienstleister und Behörden. Mit einem Klick auf die jeweilige Überschrift können Sie mehr zum genauen Kursinhalt erfahren – ein Klick auf Termine verrät Ihnen, wann die nächsten Kurse stattfinden. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Über WING-MARTIAL-ARTS e.V

W.M.A (Wing Martial Arts) ist eine asiatisch/europäische Wing Chun Kampfkunst die für reale Selbstverteidigungs Situationen konzipiert ist. Unter Martial Arts versteht man alle Kampfkünste und Stile, die man hier einfließen lässt.
W.M.A. ist eine höchst effektive und nicht versportlichte Kampfkunst und verfügt über kein Regelwerk wie es im (Kampf) Sport üblich ist. Beim WMA lernt man einen sehr hohen Grad an Präzision, gepaart mit Geschwindigkeit, deren Basis fließend weiche Wing Chun Bewegungen sind.

Man verzichtet generell auf die direkte Kollision von Kräften und besiegt den Gegenüber durch überlegene Technik, Präzision, Strategie und Geschmeidigkeit. Reine Muskelkraft spielt daher nur eine sekundäre Rolle und ist deshalb auch für Frauen und Kinder geeignet, die sich darum auch gegen stärkere Gegner zur Wehr setzen können.
Voraussetzung sind weder Muskelkraft noch Kondition, sondern die Bereitschaft sich auf seinen Körper einzulassen, seine Stärken und Schwächen kennenzulernen und diese zu nutzen.

WMA entwickelt ein neues Körpergefühl, ein gestärktes Selbstbewusstsein und ein sicheres Auftreten in allen Lebenslagen. Entdecken Sie die therapeutisch/pädagogischen Wirkung des WMA Trainings und verbessern Sie Ihre motorischen und kognitiven Fähigkeiten.
Wappnet Euch für den Ernstfall und überlasst nichts dem Zufall.

Selbstverteidigung für Damen

Wir bieten speziell ein für Damen zugeschnittenes Selbstverteidigungsprogramm an. Dies beinhaltet umfassende Rhetorik, Gestik ( im Sinne der zwischenmenschlichen Kommunikation) und Körpersprachen Trainings. Diese Rhetorik/ Gestik Übungen werden dann praktisch trainiert. Dazu kommt natürlich auch Selbstverteidigung in Form von Wing Chun.

Inhalte und Konzept für ein Selbstbehauptungs/Selbstverteidigungs-Seminar für Damen

Theorie:

  • Notwehrrecht und Fallbeispiele
  • Psychologie (Täterkunde und richtige geistige Einstellung in Bedrohungssituationen)
  • Kennenlernen von Schwachstellen und Vorgehensweisen von Angreifern
  • Einsatz von Alltagsgegenständen zur Verteidigung
  • Einsatz von Sicherheitsprodukten (Abwehrspray, Kubotan, etc.)
  • Achtsamkeit (Wie erkenne ich potentielle Gefahr, bevor sie zur akuten Gefahr wird)
  • Lernen von Wachsamkeit im Alltag, Verhältnismäßigkeit der Mittel
  • Körpersprache (verbal, non-verbal, paraverbal)

Praxis:

  • richtiges Positionieren der Arme während des Angriffs (den Gegner lesen)
  • das richtige Distanzgefühl entwickeln,
  • Partnerübungen zu verschiedenen Situationen ( d.h.: verbale Attacken, anfassen, festhalten, würgen, Verteidigung in sitzenden Situationen in Bus, Bahn, Lokal etc.)
  • schnelles und effektives verteidigen beim zu Boden stoßen. Das Erlernen der optimalen Taktik der Kombination von Angriff und Flucht.
  • Training mit dem Schlagpolster (zum kennen lernen und entwickeln der Schlag/Trittkraft)
  • Allgemeine Übungen zur körperlichen Ertüchtigung (Gymnastische Übungen zum Aufwärmen vor den praktischen Übungen. Muskellängungs-Übungen/Atemübungen/gezielte Entspannung am Ende des Seminars)
  • Der Unterricht wird durch qualifizierte und einsatzerfahrene Trainer durchgeführt
  • Jede Einheit wird mit 2 Ausbildern betreut
  • Seminardauer wäre 2 x  3 Stunden (mit je einer 10-15 min. Pause)
  • Seminargebühren: 109 EUR
  • Seminardauer beim Aufbauseminar etwa 2 Stunden. Seminargebühr 49€

Wir haben uns entschieden, aufgrund der komplexen Thematik die eine reelle Verteidigungs- und Bedrohungssituation mitbringt, und um alle Eventualitäten trainieren und aufzeigen zu können, ab sofort das Basis-Seminar  über 2 mal 3 Stunden auszulegen (anstatt der vorher 1 mal 3 Std). Die Basis-Seminare finden somit an 2 aufeinander folgenden Wochenenden/Terminen statt.

Es ist uns ein Anliegen unseren Kursteilnehmerinnen ein Höchstmaß an Sicherheit mit auf ihren Weg zu geben, denn:

„Im entscheidenen Moment zählt das Know-How!“

Wir bieten desweitern für alle Basis-Seminar Absolventinnen ob sofort regelmäßig 2 stündige Aufbau-Seminare an, die etwa 2-3mal im Jahr statt finden, und nur 49€ kosten, um erlerntes aufzufrischen und um „im Training“ zu bleiben.

Wir bieten dazu für alle Basis-Seminar Absolventinnen ob sofort regelmäßig 2 stündige Aufbau-Seminare an, die etwa 2-3mal im Jahr statt finden, und nur 49€ kosten, um erlerntes aufzufrischen und um „im Training“ zu bleiben.

Impression von letzten Selbstverteidigungsseminaren

Wir danken allen Teilnehmern für den tapferen Einsatz!
Auch möchten wir uns bei Wing Martial Arts e.V. bedanken für die Durchführung des Seminars sowie bei Paderborn Wombats die uns ihre Halle zur Verfügung gestellt haben.

21.05.2017

08.10.2017

Kurse für Sicherheitsdienstleister und Behörden

Ziele

  • Erhöhung der Sicherheit und Fähigkeiten des Sicherheits-Mitarbeiters
  • Erhöhung der Arbeitsqualität Ihrer Firma
  • Erhöhung der Teamfähigkeit
  • Minimieren von Verletzungen des Aggressors
  • Prozessoptimierungen
  • Selbstreflexion und reelles Einschätzen der eigenen Fähigkeiten des Sicherheits-Mitarbeiters
  • professionelles Auftreten des Mitarbeiters beim Kunden

Theorie

  • Eigensicherung und Taktik beim Zugriff
  • Täterkunde
  • Notwehrrecht und Fallbeispiele
  • Psychologie (Selbstwahrnehmung, Rhetorik, positives verbales Einwirken auf den Aggressor)
  • Deeskalationstechniken
  • Achtsamkeit (Wie erkenne ich eine potentielle Gefahr, bevor sie zu akuten Gefahr wird)
  • Das Arbeiten mit Gefahren-Codes
  • Verhältnismäßigkeit der Mittel
  • Körpersprache (verbal, non-verbal, paraverbal)
  • geltendes deutsches Waffenrecht
  • Auswirkungen und Umgang mit Adrenalin

Praxis

  • richtiges Positionieren der Arme vor und während des Angriffs (den Gegner lesen)
  • Eingriffs- und Zugriffstechniken (Kontrolltechniken, Abführtechniken, „weiche Mittel“)
  • Taktik während des Zugriffs im Team und Solo
  • richtige Anwendung und Einsatz von Arbeitsequipment (Handschellen, Kabelbinder, Teleskopabwehrstock, Kubotan, etc.)
  • Szenario Training (das stellen, analysieren und lösen von diversen Gefahren- und Einsatzsituationen)
  •  Partnerübungen zu verschiedenen Situationen (verbale Attacken, anfassen, festhalten, würgen, zu Boden stoßen, sitzende Situationen)
  • Abwehrtraining von Hieb- und Stichwaffen (Messer/Stock)
  • Verhalten und Lösungsvorschläge bei Schusswaffen Bedrohung
  • Training mit dem Schlagpolster (zum kennen lernen und entwickeln der Schlag/Trittkraft)
  • Allgemeine Übungen zur körperlichen Ertüchtigung
  • Der Unterricht wird durch qualifizierte und einsatzerfahrene Trainer durchgeführt
  • Jede Einheit wird mit 2 Ausbildern betreut
  • Seminardauer wäre etwa 4 Stunden (mit einer 20 min. Pause)

Selbstverteidigungskurse für Jedermann

Folgendes wird in diesem Kurs vermittelt:

SAMSUNG CSC

Theorie:

  • Selbstbehauptung im Alltag und im Beruf
  • Notwehrrecht und Fallbeispiele
  • Psychologie (Täterkunde und richtige geistige Einstellung in Bedrohungssituationen)
  • Szenario Training (analysieren und lösen von diversen Gefahren-, und Alltagssituationen)
  • Achtsamkeit (Wie erkenne ich eine potentielle Gefahr, bevor sie zu akuten Gefahr wird)
  • Lernen von Wachsamkeit im Alltag, Verhältnismäßigkeit der Mittel
  • Körpersprache (verbal, non-verbal, paraverbal)
  • richtige Handhabung von Sicherheitsprodukten

Praxis

  • richtiges positionieren der Arme während des Angriffs (den Gegner lesen)
  • das richtige Distanzgefühl entwickeln
  • Partnerübungen zu verschiedenen Situationen (verbale Attacken, anfassen, festhalten, würgen, zu Boden stoßen, sitzende Situationen, Abwehr von Schlägen und Tritten)
  • sachgerechte Handhabung von Abwehrprodukten
  • Training mit dem Schlagpolster (zum kennen lernen und entwickeln der Schlag/Trittkraft)
  • Allgemeine Übungen zur körperlichen Ertüchtigung (Gymnastische Übungen zum Aufwärmen vor den praktischen Übungen. Muskellängungs-Übungen/Atemübungen/gezielte Entspannung am Ende des Seminars)
  • Der Unterricht wird durch qualifizierte und erfahrene Trainer durchgeführt.
  • Jede Einheit wird mit 2 Ausbildern betreut
  • Seminardauer etwa 3 Stunden
  • max. 14 Teilnehmer

Kindertraining

Schwerpunkte Kindertraining und Struktrur

Bewegung, Lernen und Gesundheit sind untrennbar miteinander verbunden

Allgemein:

  • Bewegung
  • Koordination
  • Kurzweiligkeit
  • kognitive Steigerung
  • Stärkung Kreislauf/der Gelenke
  • Aufhebung von innerer und äußerer Spannung
  • Bewusstseinschulung
  • simultaner Verfeinerungsprozess von Körper und Geist
  • Zusammengehörigkeitsgefühl
  • Sicherheit
  • Entwicklung von Moral/Ethik
  • Gesundheitspflege
  • verbessern des Gleichgewichtssinns
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Willenschulung

Technisch:

  • Handbefreiung
  • Schubsen
  • Schlagtraining
  • Auge/Hand/Ballkoordinantion
  • Schwitzkasten/Haltebefreiung
  • Fallübungen/Fallschule
  • Bodenkampf/Mount/Guardpositionen
  • richtiges Aufstehen

Rhetorisch/strategisch/persönlichkeitsbildend:

  • Einsatz der Stimme
  • richtige Position einnehmen (Arme/Füße)
  • Fürsorge für andere
  • Ordentlichkeit
  • Reaktionstraining
  • Wachsamkeit
  • gezielte Entspannung
  • Abstands/Distanzgefühl
  • Kampf/Fluchtverhalten
  • Charakterschulung
  • Liebe zum Detail entwickeln
  • Geduldsübungen
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

Ziel ist es einen qualitativ hochwertigen, anwendungsbezogenen und abwechslungsreichen Unterricht zu gestalten.

Nächste Termine

12.05.2019 – Taktisches Verteidigungstraining für Berufswaffenträger inkl. Notfallversorgungstraining

25.05.2019 – Small Unit Tactics Advance

Weitere Infos unter: https://www.facebook.com/events/2357778487777396/

14.07.2019 – Seminar „Alles Rund um´s Messer 3.0“

04.08.2019 – Taktisches Verteidigungstraining für Berufswaffenträger inkl. Notfallversorgungstraining

25.08.2019 – Tornister-Tutorial 2019

Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns bitte per Email an info@obramo-security.de oder per Telefon 05251-6891552